Kick-off – Die Mitarbeiter auf die Herausforderungen vorbereiten

Die letzten Wochen waren geprägt von Kick-off Coachings. Worum geht es dabei?

Viele Unternehmen starten das neue Jahr mit Kick-off-Veranstaltungen, in denen die Mitarbeiter auf die Herausforderungen, Ziele, Aktivitäten der nächsten Monate vorbereitet werden.

Die Vortragenden, meist Vorstände und Geschäftsführer, haben die wichtige Aufgabe, die Mitarbeiter zu informieren, zu motivieren und für Veränderungen zu sensibilisieren. Viele unserer Kunden möchten genau für solche Vorträge und Reden optimal vorbereitet sein und nichts dem Zufall überlassen. Aus diesem Grund üben wir die Kick-off Reden und Präsentationen oftmals stundenlang damit alles perfekt abläuft.

Unsere Coachingkunden sprechen auf diesen Kick-off Veranstaltung oft vor mehreren hundert bis tausend Zuhörern. Um perfekt auf diese Veranstaltungen hinzuarbeiten, mieten wir uns Veranstaltungshallen und große Vortragsräume  in denen wir die Coachings durchführen. Jeder Teilnehmer spricht mit Mikro, Headset und voller Beleuchtung. Wir haben in den letzten Jahren gemerkt, wie wichtig das Üben unter realen Bedingungen ist. Dieses Vorgehen hilft dem Redner und gibt ihm Sicherheit.

Selbstverständlich wird auch der Umgang mit Kritik oder Störungen besprochen und Maßnahmen daraus abgeleitet. Auch hier zeigt die Erfahrung, dass es immer wieder bei solchen Veranstaltungen zu unplanbaren Aktionen kommen kann.

Nur wer sich gut vorbereitet, geht später sicher und souverän auf die Bühne!

 

Inhalt einer Präsentation – Auftreten des Redners

 

Der Inhalt einer Präsentation ist sicherlich sehr wichtig – besonders für den Redner, der die Präsentation vor seinen Zuhörern durchführt. Genau so wichtig ist jedoch das Auftreten (des Redners). Wie wird ein man wahrgenommen und was strahlt man aus?

Beobachten Sie einmal wie Vortragende von Ihrem Sitzplatz aus zur „Bühne“ gehen. Viele ziehen den Kopf ein, gehen gekrümmt, weil eine schwere Last auf Ihren Schultern liegt. Manche schauen stur auf den Boden, andere halten sich dann am Rednerpult fest um die Fassung nicht zu verlieren.

Schauen Sie sich dann bitte ein Videos von US-Präsidenten an. Egal welchen der letzten Präsidenten Sie näher betrachten, Sie werden feststellen, dass sie mit erhobenem Haupt, mit Stolz und mit einer großen Selbstsicherheit präsentieren. Selbstverständlich haben auch Präsidenten so etwas gelernt. Dieses Auftreten hat man nicht in die Wiege gelegt bekommen, sondern wurde in vielen Coachingstunden hart trainiert.

In einem Coaching schauen unsere Coaches auf die Inhalte Ihrer Präsentation, genau so wie auf Ihr Verhalten, Ihren Still und zeigen Ihnen die Tipps und Tricks der Profis damit Sie noch besser werden!

Wie bereitet man eine Präsentation vor?

Die Kunden von Vortragscoach haben oft wiederkerende Fragen. Eine davon wird uns besonders oft gestellt:

“Wie bereite ich eine gute Präsentation vor und wie viel Zeit benötige ich dafür?”

Anhang eines strukturieren Fragebogens, den wir gemeinsam mit unserem Kunden bearbeiten, machen wir uns auf den Weg zu einer guter Präsentation. Einige dieser Fragen, insgesamt sind es 75 Fragen, möchten wir hier kurz vorstellen:

  1. Wer sind Ihre Zuhörer?
    Diese Frage ist sehr wichtig da es entscheidende Unterschiede gibt ob Sie vor Ihren Kollegen, Ihrem Vorstand oder der Geschäftsführung, den Kunden oder der Familie etwas präsentieren.
    Um die Zuhörer zu analysieren geben wir unseren Kunden wertvolle Hilfen mit an die Hand. Ein Werkzeug welches wir seit vielen Jahren nutzen ist das DISG Persönlichkeitsmodell. In diesem Modell werden verschiedenen Menschentypen beschrieben und herausgestellt, was ihnen wichtig und wertvoll ist. Darauf aufbauend können wir dann gezielte Inhalte vermitteln.

    Weiterlesen

Wie begrüßt man seine Zuhörer?

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrter Herr Landrat, sehr geehrte Frau Direktorin, geehrter stellvertretender Oberbürgermeister Herr …… Wenn ein Vortrag so beginnt, kann es nur noch besser werden. Ist solch eine Begrüßung wirklich spannend und mach Lust auf mehr?  Wir sagen nein und stehen für eine kurze und knackige Begrüßung.

Beispiele für eine Begrüßung bei einem Vortrag:

Weiterlesen

Was kostet ein Vortragscoaching

Oft werden wir gefragt, was ein Vortragscoaching kostet. Da wir diese Fragen nicht unbeantwortet im Raum stehen lassen wollen, möchten wir Ihnen einen Einblick geben. Es ist kein Geheimnis, gute Maßnahmen kosten Geld. So ist es auch bei einem Coaching wenn es um die Vorbereitung Ihrer Präsentation und Ihren Auftritt geht.

Unsere Kunden buchen uns teilweise für einzelne Stunden, für halbe Tage oder ganze Tag. Um eine Präsentation von ca. 1. Stunde vorzubereiten, benötigen wir ca. 3 Stunden intensive Arbeit. Der Stundensatz beträgt 210,- Euro zzgl. MwSt. und Reisekosten. In ganz dringenden Fällen oder großer räumlicher Entfernung, unterstützen wir unsere Kunden auch mit Skype-Konferenzen.

Die Tagessätze für ein ganztägiges Training betragen 2490,- Euro zzgl. Steuer und Reisekosten. Da unsere Trainer über das gesamte deutsche Bundesgebiet, die Schweiz und Österreich verteilt sind, halte sich die Reisekosten im Rahmen. Viele Unternehmen, Parteien und Sportvereine vereinbaren mit uns Mengenkontrakte. Das heißt, das Unternehmen bucht z.B. 30 Tage pro Jahr für die Führungskräfte  und ruft dann bei Bedarf einzelne Tage ab.

Ja, gute Maßnahmen kosten Geld und genau diese Maßnahmen machen Sie noch erfolgreicher! Sie sind es sich Wert.

 

Moderation einer Großveranstaltung

Die letzten Tage hatten es in sich. Für einen großen Softwareanbieter hatten wir die Moderation von einer Kundenwoche durchgeführt. Insgesamt waren 2890 Besucher vor Ort in München anwesend und das trotz der Sommerferien. Es ging um ein neues Betriebssystem welches in Kürze ausgeliefert und um ein Tablett-PC welcher demnächst in Europe eingeführt wird.

Für die Moderation haben wir die komplette Technik zur Verfügung gestellt. Wir hatten verschiedene Soundsysteme und Mikrophonsysteme im Einsatz – alle von Bose. Zudem wurde die Veranstaltung von uns mit insgesammt 22 Beamer, Leinwänden und der kompletten Übertragungstechnik ausgestattet. Ein enormer Aufwand mit einem tollen Ergebnis.

6 unserer Moderatoren waren jeden Tag von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr im Einsatz und stellten neue Produkte vor, leiteten Diskussionsrunden und waren bei der Eröffnungsfeier und der Abschlussfeier zugegen.

Zusammen mit dem Kunden freuen wir uns über eine gelungene Veranstaltung und wünschen bei der Produkteinführung alles Gute!

 

 

Speakers Corner mitten in Frankfurt

Mit eine Seminargruppe “Präsentieren als Infotainment” einer großen Bank aus Frankfurt haben wir ein besonderes Training durchgeführt. Mitten in Frankfurt haben wir ein Speakers Corner aufgebaut. Ein kleines Podest mit zwei Stufen und eine Ablage für Notizen für den Redner.

Weiterlesen

Coaching eines 1. Liga Fussballvereins

Wir freuen uns riesig über eine Coaching – Vertragsverlängerung von weiteren 3 Jahren für einen Fussballverein der ersten Bundesliga. Wir unterstützen das Management, die Trainer und einige Fussballspieler hinsichtlich Auftreten, Wirkung, Interviewtraining und den Umgang mit Medien.

Weiterlesen

Storrytelling als Methode bei Präsentationen und Vorträgen

Erzählen kann eigentlich jeder, aber nicht jeder hat die Gabe, die Geschichte richtig zu vermitteln bzw. zu erzählen so das sie richtig bei den Zuhörern ankommt.

Im Vortragscoaching gehen wir auf Wunsch auch auf das Storrytelling ein und vermitteln unseren Kunden das nötige Know-how und entwickeln passende und zielführende Storrys für eine wirkungsvolle Präsentation oder Rede.

Eine Geschichte die zum Thema des Vortragenden passt, hat eine enorme Wirkung. Geschichten werden wesentlich besser behalten als Aufzählungen oder eine Menge an Folien. Geschichten haben in Europa eine Tradition die schon viele hundert Jahre zurück reicht.

Etwas muss der Kunde allerdings mitbringen: Mut. Mut ist eine wesentliche Voraussetzung um sich am Storrytelling zu versuchen. Gewohnte Bahnen bewusst zu verlassen und sich auf Neues einzulassen auch wenn einen die Zuhörer zunächst völlig verblüfft anstarren. Unsere Kunden, die wir in Storrytelling geschult haben, sind alle sehr zufrieden und beeindruckt von der Wirkung ihrer Geschichten.

 

Wie bereitet man eine Präsentation vor?

Eine gute Vorbereitung von Vorträgen und Präsentationen kann nach dem folgendem Fahrplan  ablaufen. Dieser Fahrplan hat sich
in jahrelanger Praxiserfahrung bewährt und die Mitarbeiter im Unternehmen Vortragscoach halten sich an diesen Plan.

 

  1. Was ist mein Thema?
  2. Welche Ziele möchte ich im Vortrag erreichen?
  3. Was möchte ich dem Publikum mitteilen und wie sieht meine Stoffsammlung aus?
  4. Reihenfolge der Themen festlegen und Zeitbedarf schätzen – Fahrplan erstellen
  5. Welche Medien möchte ich einsetzten

 

Die Vorbereitung auf einen Vortrag oder eine Präsentation nimmt sehr viel Zeit in Anspruch. Für einen 1-stündigen Vortrag kann man mit 4 Stunden Vorbereitungszeit rechnen wenn schon einige Materialien zur Verfügung stehen.